14. Spieltag FC Büchlberg - SV Hutthurm II 2:2

Beim Auswärtsderby unserer 2. Mannschaft gegen die Nachbargemeinde Büchlberg war es die Heimelf, die anfangs besser ins Spiel fand und mit 1:0 durch M. Sammer (24.) in Führung ging. Danach aber fanden unsere Mannen besser ins Spiel. Erst verwandelte unser Kapitän M. Kronawitter einen für uns gepfiffenen Elfmeter zum 1:1 (39.), ehe E. Kurz nur 2 Minuten später zum 1:2 (41.) einschob. Der Büchlberger D. Scholz stellte dann mit seinem Foulelfmeter in der 64. Minute den Endstand von 2:2 her.

Tore: M. Sammer 1:0 (24.), M. Kronawitter 1:1 (39./FE), E. Kurz (41.), D. Scholz (64./FE)

F2

In der Saison 2018/2019 startete der Großteil unserer jetzigen F2- Spieler mit großer Vorfreude in ihre erste Spielsaison.

In der zurückliegenden G- Jugend- Zeit konnten wir unsere Mannschaft durch Freundschaftsspiele und Turniere schrittweise an den Spielalltag heranführen.

Mit viel Eifer und Elan bestritten unsere Jungkicker bereits tolle Partien gegen den 1.FC Passau II, die heimische F3 – Mannschaft, den SC Batavia Passau II, sowie den FC Salzweg II. Nach einem 4:4 Unentschieden im Heimspiel gegen den 1.FC Passau II, , konnte unsere F2- Mannschaft die drei Folgespiele für sich entscheiden.

SV Hutthurm III : SV Hutthurm II 0:14

SC Batavia Passau II : SV Hutthurm II 1:7

SV Hutthurm II : FC Salzweg II 2:0

Unsere F2- Mannschaft freut sich sehr auf die noch folgenden Spiele der Hinrunde, die bis Anfang November angesetzt sind.

2. Platz beim Turnier des SV Glückauf Kropfmühl

Unsere G-Jugend des SV Hutthurm war zu Beginn der Saison 2018/ 2019 zu einem Turnier des SV Glückauf Kropfmühl, im Rahmen ihres jährlichen Weinfests, eingeladen. Hier erreichten unsere „Kleinsten“ in drei spannenden Spielen einen tollen 2. Platz.

Nach einem 0:3 gegen den Gastgeber SV Kropfmühl ließen sich unsere Jungs nicht unterkriegen und gewannen die beiden Folgespiele mit 6:0 gegen den DJK Hochwinkl und 4:0 gegen den TSV Nottau.

An diesem Turniertag zeigten unsere Bambinis eine klasse Leistung! Und das nur zu siebt, ohne Auswechselspieler. Für zwei Spieler war es sogar ihr erstes Spiel. Den 2. Platz haben sie sich sehr verdient!

Wir bedanken uns sehr herzlich beim SV Glückauf Kropfmühl für die Einladung, die schöne Ausrichtung des Turniers und unseren tollen neuen Trainingsball.

SG Röhrnbach - SG Prag/Hutthurm 0:0

Bei diesem Spiel war unsere Mannschaft zwar optisch überlegen, aber an diesem Tag konnten wir einfach kein Tor erzielen. Garant für den Punktgewinn der Röhrnbacher D war der Torwart, der an diesem Tag nicht zu überwinden war.

SG Prag/Hutthurm - JFG Unterer Donauwald 5:1

Gegen die JFG tat sich unsere Mannschaft anfangs sehr schwer, aber im Laufe des Spiels wurden unsere Spieler immer besser und gewannen nicht unverdient mit 5:1.

Tore: Lukas Göttl(2), Tobias Kölbl(1), Julian Bauer(1) und Niklas Lukiaschko(1)

SG Sonnen - SG Prag/Hutthurm 1:4

In der ersten Halbzeit lieferten sich beideTeams einen offenen Schlagabtausch, wobei unsere D1 das bessere Ende erwischte mit 4 erzielten Toren. In der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis dann nur noch verwaltet.

Tore: Niklas Lukiaschko(2), Julian Bauer(1) und Patrick Vogl(1)

SG Prag/Hutthurm - TV Freyung 14:0

In einem sehr einseitigen Spiel konnte sich unsere D1 gegen eine ersatzgeschwächte Freyunger Mannschaft mit 14:0 Toren durchsetzen.

Tore: Lukas Göttl (4), Niklas Lukiaschko(3), Julian Bauer(2), Michael Höfer(2), Tobias Kölbl(1), Martin Wittmann(1) und 1 Eigentor

SG Hutthurm I - SV Aicha v. Wald I 1:3

Am Samstag, den 06.10.18 hatten die E-Junioren des SV Hutthurm den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Aicha zu Gast. Das Team des SV Hutthurm lag bereits nach 15 Minuten 0:2 in Rückstand. Sebastian Escherich konnte durch einen Fernschuss auf 1:2 verkürzen. Kurz vor der Pause erhöhte der Gast auf 1:3. In der zweiten Halbzeit wollte der Ball trotz guter Chancen auf beiden Seiten nicht mehr ins Tor und so blieb es bei der verdienten 1:3 Niederlage für die Nachwuchskicker des SV Hutthurm.

13. Spieltag SV Hutthurm II - DJK-SV Kirchberg v. W. 1:0

Endlich konnte der erste Saisonsieg unserer 2. Mannschaft gefeiert werden. Mit 1:0 setzte man sich gegen den DJK-SV Kirchberg v.W. durch. Nachdem Michael Stockinger den besten Spielzug mit dem Tor des Tages belohnt hatte, musste man lange um den Sieg zittern. Als in der letzten Spielminute dann auch noch ein Strafstoß für die Gäste gepfiffen wurde, befürchtete man erneut für eine starke kämpferische Leistung bestraft zu werden. Doch Aushilfskeeper Johannes Freund, hielt den Elfmeter trotz schwerer Knieverletzung und sicherte uns so den ersten Saisonsieg. Am Ende war es eine starke Abwehrleistung und ein großartig gehaltener Elfmeter, welche den Erfolg bescherten.

Tor: M. Stockinger (9.) Zuschauer: 140

15. Spieltag TSV Waldkirchen - SV Hutthurm 5:0

Unsere 1. Mannschaft hat auch das 2. Auswärtsderby binnen weniger Tage verloren. Das frühe Führungstor des Waldkircheners M. Krieg (7.) führte zu dem, von vielen erwarteten Spielverlauf. Durch die beiden weiteren Treffer durch M. Krieg (19.) und M. Strahberger (40.) war das Spiel noch in Halbzeit eins entschieden. Nach der Pause trugen sich dann noch M. Karlsdorfer (58.) und wiederum M. Krieg (82.) in die Torschützenliste für den Vizemeister der vergangenen Saison ein. Für den Tabellenletzten der Landesliga Mitte stehen nun nach 15 Spieltagen 14 Niederlagen und ein Remis zu buche.

Tore: 1:0 Martin Krieg (7.), 2:0 Martin Krieg (19.), 3:0 Mario Strahberger (40.), 4:0 Matthias Karlsdorfer (58.), 5:0 Martin Krieg (82.)